Einträge von Martina Poggel

Ostfriese mit afrikanischem Herz

Spezial. Neues von „Luv & Lü“, dem Blog über Menschen aus dem Wangerland: Dieser Kerl ist eine Wucht; eine Erscheinung, die einen umhaut: ein schwarzes Muskelpaket mit Zahnpasta-Grinsen. Meist fährt Keno Veith auf einem hochmotorigen Trecker über die friesischen Felder, denn er arbeitet als landwirtschaftlicher Helfer in einem Lohnbetrieb in Zetel. Seit ein paar Monaten […]

, , ,

Weltnaturerbe Wattenmeer

Foto: Florian Pusch/pixelio.de Bei Ebbe hinterlässt das Wattenmeer den Eindruck einer riesigen Schlickwüste an deren Rand sich die Friesischen Inseln entlang ziehen. Bis auf einige Vogelschwärme erblickt das Auge nichts bemerkenswertes. Und doch ist das Wattenmeer der Nordsee einer der bedeutsamsten und produktivsten Lebensräume der Welt – seit 2009 Weltnaturerbe der UNESCO. Wer genau hinhört, […]

Geburt der Deichlämmer

Spezial. Neues von „Luv & Lü“, dem Blog über Menschen aus dem Wangerland: Crildumersiel ist ein kleiner Ort zwischen den Nordseebädern Hooksiel und Horumersiel/Schillig, von grünen Wiesen umgeben liegt er direkt an einem Deich. Auf dem Deich sehen wir kleine, hüpfende Lämmchen, die ihre ersten Sonnenstrahlen und das frische Gras in vollen Zügen genießen – […]

, , , , , , , , ,

Neue Freiheit für Wohnmobilisten: Einparken und mit dem Handy bezahlen

Endlich angekommen. Der Stellplatz liegt perfekt. Der passende Platz ist auch vorhanden. Mit dem Smartphone und der Bezahl-App CampiPark ist er minutenschnell bezahlt. Kurz darauf läuft schon der Kaffee durch die Maschine. Man liegt gemütlich in den Liegestühlen und blinzelt in die herrliche Abendsonne. Nach und nach wird die simple und sichere Zahlmethode Campern in […]

Der Deichgraf aus dem Jeverland

Spezial. Neues von „Luv & Lü“, dem Blog über Menschen aus dem Wangerland: Eilt-Onno Garlichs ist ein wichtiger Mann für das Wangerland. Er ist ehrenamtlicher Verbandsvorsteher des III. Oldenburgischen Deichbands mit Sitz in Jever und kümmert sich – ganz in der Tradition der mittelalterlichen Deichgenossenschaften- um den Küstenschutz und damit um unsere Deiche. Im Hauptberuf […]

, , , , , , ,

Leuchttürme – Wegweiser im Dunkeln

Foto: Torsten Schröder/pixelio.de Schon zu Beginn der Seefahrt wurde mit Hilfe von einfachen Fackeln oder Feuer versucht, Fischern und Seeleuten auch nachts den Weg zu weisen und vor Untiefen zu warnen. Vorläufer der heutigen Leuchttürme waren die Kohlenblüsen, ein in einem Eisenkorb brennendes Feuer, das auf einem Holz- oder Steinturm stand. An der Nordsee entstand […]

Die Hafenmeisterin von Horumersiel

Spezial. Neues von „Luv & Lü“, dem Blog über Menschen aus dem Wangerland: Hilka Hannover, die ursprünglich aus Rinteln im Weserbergland kommt, ist eine Frau, die auch noch als Rentnerin mitten im Leben steht. Ihr Herrschaftsgebiet ist der Hafen in Horumersiel, genauer gesagt, der Yachtclub Wangerland im Wangerland an der Nordsee, wo sie seit sechs […]

Der den Deich mäht

Spezial. Neues von „Luv & Lü“, dem Blog über Menschen aus dem Wangerland: Hans-Gerd Eilers, Baujahr 62 ist ein echter Wangerländer – und ein Landwirt, wie er im Buche steht: Mit grüner Latzhose, grauem Bart und einem eher trockenen Humor. Hier oben nennen ihn alle nur H.G. – der Einfachheit halber. Im Sommer mäht H.G. […]

, , , , , , ,

Weihnachten in den Nordseeländern

Foto: Rita Köhler/pixelio.de Weihnachten feiern die Christen in aller Welt die Geburt Jesu Christi, der einen Lichtimpuls auf die Erde brachte. Von Anfang an lag dieses Fest nicht im Winter, erst Papst Julius I legte den Geburtstag auf den 25. Dezember fest. In diese Zeit fällt die Wintersonnenwende. Die heidnischen Völker feierten die Wiederkehr des […]

,

Rungholt, die sagenhafte Stadt

Foto: HousiBE/pixelio.de Lange Zeit galt Rungholt als mythische Stadt und hat bis heute Menschen in ihren Bann gezogen, die nach Spuren ihrer Existenz suchen. Alljährlich treffen sich Interessierte zu den Nordstrander Rungholttagen. Manche bezeichnen Rungholt sogar als „Atlantis des Nordens“. Sie soll in einer Nacht während der Marcellusflut am 16. Januar 1362 untergegangen sein. Tausende […]