, , , , , , , , ,

Neue Freiheit für Wohnmobilisten: Einparken und mit dem Handy bezahlen

Einfaches Bezahlsystem für Wohnmobil Stellplätze: CampiPark

Endlich angekommen. Der Stellplatz liegt perfekt. Der passende Platz ist auch vorhanden. Mit dem Smartphone und der Bezahl-App CampiPark ist er minutenschnell bezahlt. Kurz darauf läuft schon der Kaffee durch die Maschine. Man liegt gemütlich in den Liegestühlen und blinzelt in die herrliche Abendsonne.

Nach und nach wird die simple und sichere Zahlmethode Campern in ganz Europa das freie Leben „on the road“ erleichtern. Vorbei die Zeit, als Wohnmobilisten erst einmal das nötige Kleingeld zusammensuchen mussten, um es in den Kassenautomaten stecken zu können. Unnötig, durch den halben Ort bis zur Touristeninformation laufen zu müssen. Nervensparend, sich nicht überlegen zu müssen, wie man den Stellplatz bezahlen kann, wenn die Rezeption geschlossen ist und bei Abfahrt noch nicht geöffnet.

BezahlApp CampiPark - Wohnmobil Stellplatz mit dem Smartphone bezahlen

Die neue Bezahl-App CampiPark ist kostenfrei und so simpel aufgebaut, dass die Bezahlung des Stellplatzes zur Nebensache wird. Einmal heruntergeladen, müssen nur noch der Stellplatz und die benötigten Services ausgewählt werden – ein Klick und es ist erledigt. Auch Codes für den Stromzugang und die Serviceeinrichtungen erhalten Wohnmobilisten mit ihrem Beleg. Selbst die erste Einrichtung von CampiPark ist so einfach, dass es Freude macht. Schnell über Google Play oder Apple Store herunterladen, nur das Fahrzeug und die Bezahlkarte eingeben, schon kann es losgehen. Wer mag, fügt ein Foto des Wohnmobils hinzu.

BezahlApp CampiPark für Betreiber von Wohnmobil Stellplätzen

CampiPark macht nicht nur das Leben der Gäste von Stell- und Campingplätzen einfacher, auch Stellplatz-BetreiberInnen profitieren von der bargeldlosen Bezahlmethode via App. In ihrer übersichtlichen CampiPark Stellplatz-Verwaltung können sie alle Angebote einstellen und ändern, ihre Umsätze einsehen und mit KundInnen kommunizieren. Die Belege werden mit den eventuell notwendigen Codes elektronisch übermittelt. Über ein mobiles Kontrolltool ist mit wenig Aufwand und auf einen Blick erkennbar, welches Wohnmobil bezahlt hat. Statt Formalitäten zu erledigen, bleibt Zeit für ein persönliches Schwätzchen mit den Gästen.

CampiPark ist von der skandinavischen Softwarefirma WTW-Solutions aus Norwegen entwickelt worden und umfasst die Bezahl-App und ein ganzes Verwaltungstool für Stellplätze. Das Unternehmen ist zertifiziert als Dienstleister im elektronischen Zahlungsverkehr. April/Mai, zu Beginn der Saison 2018 startet die Bezahl-App CampiPark in Deutschland.