Nordseeküste Norwegens

Angesichts der tiefeingeschnittenen Fjorde, grünschimmernden Gletscher und tosenden Wasserfälle ist Fjordnorwegen besonders beeindruckend. Doch auch die Südküste Norwegens mit ihrem ständigen Wechsel von Fels und Meeresbrandung ist eine spannende Region voller Naturerlebnisse und alter kultureller Spuren.  

Das allgegenwärtige Meer mit seinen ungezählten Buchten, Fjordeinschnitten und Inseln lädt zum Segeln, zu Bootstouren und zum Angeln ein, die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in Norwegen. Von feinstem Sandstrand bis zu steilen Klippen reicht die Vielfalt der Küstenformen. Auf den Inseln und der ansteigenden Küstenregion erstreckt sich natürlicherweise eine Heidelandschaft, die besonders im herbstlichen Licht purpurrot leuchtet.

Das wechselhafte Wetter ist der einzige Wermutstropfen. Häufige Westwinde und das hohe Gebirge direkt hinter der Küste sorgen dafür, dass sich die bizarren Wolkengebilde, die über der Weite des Meeres noch faszinieren, genau hier ausregnen. Bei schönem Wetter jedoch gibt es zum Sonnen bestimmt einen glattgeschliffenen Felsen oder sogar einen Sandstrand in der Nähe. Dank des Golfstroms kann man einen Sprung ins Nordseewasser wagen und sich rühmen auf dem gleichen Breitengrad wie Grönland gebadet zu haben.

Werbung

Hausbootferien in Schweden

Land der Fjorde

Urlaub in Norwegen

Foto: Fjorde sind Meeresarme, entstanden in der Eiszeit.

Insel oder schon Festland, offenes Meer oder noch Fjord? Fjordnorwegen ist zerrissen wie ein altes Gewand. Das Gebirge, im Erdaltertum aufgefalten, haben die Gletscher der Eiszeiten zerfurcht und glattgeschliffen. Das Meer stieg und drang tief ins Land hinein. Entstanden ist eine Welt aus Fels und Wasser: die Fjorde und eine Küste, die aus Halbinseln und Buchten besteht… mehr

Sogn og Fjordane

Segeln an Norwegens Küste

Foto: Halbinsel Stadlandet markiert die nördliche Grenze der Nordsee

Reine wilde Natur, Ruhe und Einsamkeit sind besonders an der Nordseeküste von Sogn og Fjordane zu finden. Die Küste wird Richtung Norden immer rauher, das Meer tost, die Vegetation wird spärlicher. Tümmler und Seehunde ziehen ihre Bahnen, Seeadler gleiten über den Himmel. Tausende von Seevögeln kleben an den Vogelfelsen in der nördlichen Nordsee… mehr

Hordaland

hordaland-küste-norwegen

Foto: Zerrissene Küste im Hordaland

Hordalands Küste ist in ein unübersichtliches Gewirr von Inseln und Inselchen zerrissen. Die vielen Fährverbindungen und Brücken machen es möglich bis in die Zipfel langer Inselreihen vorzudringen. Doch die Vielfalt der Inseln und einsame Buchten lassen sich erst mit dem eigenen Boot erschließen… mehr

Rogaland

Preikestolen

Foto: Blick vom Preikestolen

Flach ist Fjordnorwegen nirgends aber der südliche Teil ist mit seinen mässigen Steigungen noch gut mit dem Fahrrad zu bereisen. Die Wurzeln der Region reichen bis in die letzte Eiszeit zurück, als sich die ersten Menschen in Norwegen ansiedelten… mehr

Südnorwegen

In Kürze

Fjorde

In Kürze

Urlaubstipps

Foto: Hans Peter Dehn/pixelio.de
, , , , , , , ,

Urlaubsziel Leuchtturm

Foto: Hans Peter Dehn/pixelio.de Eines der beliebtesten Fotomotive der Nordsee ist der Leuchtturm Westerhever, weiß-rot gestreift, hoch und schlank steht er mitten im Watt. Leuchttürme üben eine große Faszination aus. Sie stehen oft an…
Hausbootferien in Schweden
, , , , ,

Hausboot-Ferien: Ablegen mit der eigenen Insel

Autark und naturnah, dabei komfortabel und bei jedem Wetter gemütlich – ein Hausboot als eigenes kleines Reich auf dem Wasser ist ideal, um den schwedischen Sommer zu genießen. Nirgendwo in Europa hat man so viele Seen, abwechslungsreiche…
Wikingerschiff
, , , ,

Wikinger: Raue Seefahrer und friedliche Händler

Foto: EmmaN/pixelio.de Große, schlanke Menschen aus dem Norden prägten die Welt des Frühmittelalters: Die Wikinger versetzten die Küstenbewohner der Nordsee in Angst und Schrecken, wenn nur der Drachenkopf am Horizont auftauchte. Das brachte…
Leuchturm in der Nacht
, , , , , , ,

Leuchttürme – Wegweiser im Dunkeln

Foto: Torsten Schröder/pixelio.de Schon zu Beginn der Seefahrt wurde mit Hilfe von einfachen Fackeln oder Feuer versucht, Fischern und Seeleuten auch nachts den Weg zu weisen und vor Untiefen zu warnen. Vorläufer der heutigen Leuchttürme…
Saurierknochen in der Nordsee
,

Saurier im Nordseegebiet

Bei Bohrungen an der norwegischen Ölplattform Snorre kamen Ende der 1990er Jahre versteinerte Knochen vom Knöchel eines Plateosaurus zu Tage. 2 256 Meter unter der Nordsee auf der Höhe des Nordfjord lagen die Knochenreste aus dem mittleren…
Nordseeküstenradweg
, , , , , , , ,

Fahrradtour der Superlative

Foto: Fahrrad am Meer. Andreas Hermsdorf/pixelio.de. Immer an der Nordseeküste entlang führt über 6 000 Kilometer der längste ausgeschilderte Radweg der Welt durch sieben Länder: der Nordseeküsten - Radweg. Küstenformen von Klippen bis…
Norwegische Hafenstadt Bergen

Mit dem Schiff nach Bergen

Norwegens zweitgrößte Stadt liegt umgeben von sieben Hügeln an der Westküste des Landes. Der Hafen von Bergen verhalf der Stadt bereits im Mittelalter zu großer Bedeutung. Er zählt auch heute noch zu den höchstfrequentierten Häfen Europas…

Auch interessant

Hausbootferien in Schweden
, , , , ,

Hausboot-Ferien: Ablegen mit der eigenen Insel

Autark und naturnah, dabei komfortabel und bei jedem Wetter gemütlich – ein Hausboot als eigenes kleines Reich auf dem Wasser ist ideal, um den schwedischen Sommer zu genießen. Nirgendwo in Europa hat man so viele Seen, abwechslungsreiche…
Freizeitaktivitäten an der Schleswig-Holsteinischen Küste

Holsteinische Küste und St. Peter-Ording: Beste Freizeitmöglichkeiten

Wer Urlaub an den Küsten Schleswig-Holsteins macht, freut sich auf Sonne, Strand, lange Spaziergänge oder Radtouren. Bei jedem Wetter lockt eine einzigartige Natur mit dem besonderen Highlight Wattenmeer an die frische Nordseeluft. Auch wenn…
Windmühlen in Norddeutschland
, , ,

Radwandern auf der friesischen Mühlenstraße

Windmühlen faszinieren Kinder und Erwachsene, wenn sich die riesigen mit Segeltuch bespannten Flügel mit lautem Knarren und Knattern in Bewegung setzen. Eine in der Landschaft zu entdecken, reicht schon für eine freudige Überraschung. Glücklicherweise…
Holsteinische Käsestraße
, ,

Die Holsteinische Käsestraße

Foto: Alexandra Bucurescu/pixelio.de Käse an der Nordseeküste: da denkt man gleich an Holland und an riesige Wagenräder Goudakäse. Dass Schleswig-Holstein eine alte Käsetradition hat, ist weniger bekannt. Mitgebracht haben die Technik…
Heinrich Heine an der Nordsee
,

Die Dichter der Nordsee

Foto: Hier soll Heinrich Heine seinen Nordseezyklus geschrieben haben. Klaus Steves/pixelio.de Ich liebe das Meer wie meine Seele. Oft wird mir sogar zumute, als sei das Meer eigentlich meine Seele selbst;... Heinrich Heine :„Nordsee-Zyklus,…
Windmühlen haben Holländer erfunden
, , ,

Windmühlen und Windgeld

Schon Anfang des 18. Jahrhunderts kamen findige Techniker in der südlichen Nordseeregion auf die Idee, den stetig über das flache Land pustenden Wind nicht ungenutzt vorbeiziehen zu lassen. Mit Hilfe einfacher technischer Bauwerke, den Windmühlen,…
Entstehung der Nordsee
,

Entstehung der Nordsee

Die Nordsee ist zwar geologisch ein altes Meer, doch erst seit ca. 8.300 Jahren existiert sie in der heutigen Form. Die großen Klimaschwankungen des Eiszeitalters sind verantwortlich für die Entstehung des heutigen Schelfmeeres. Mal Land,…
Sturmflut an der Nordsee
,

Der blanke Hans

Foto: Sturmflut. Hans-Peter Daumann/pixelio.de Die Geschichte an der südlichen Nordseeküste wird von der Macht der Sturmfluten geschrieben. Im flachen Teil der Nordsee peitscht der Wind die Flut in beträchtliche Höhen. Ohne geeignete…
wanderung an der englischen Küste
, , , , ,

Auf alten Pfaden in Großbritannien

Wandern ist auf der britischen Insel sehr beliebt. So gibt es unzählige Wanderwege, die sich überwiegend an alten Fuß- oder Treidelpfaden orientieren, auch aufgelassene Bahnlinien werden genutzt. In der Regel liegen die ausgeschilderten Wege…
Friesische Sportarten