Thalasso an der Nordsee

Thalasso, die Heilkraft des Meeres, wirkt an der Nordsee besonders gut

Thalasso ist abgeleitet von „thalassa“, dem griechischen Wort für Meer. Eine Thalasso-Therapie wirkt durch die natürlichen Heilmittel aus dem Meer.

Die hohe Mineralienkonzentration des Meerwassers und der Seeluft lindern und heilen viele Beschwerden, wie Haut- und Atemwegserkrankungen sowie Allergien. Die Ruhe und Weite der Küstenregionen tun ihr Übriges, damit Körper und Seele Kraft tanken können. Erfunden hat die Thalasso-Therapie ein französischer Arzt im Jahre 1867. La Bonnardière stellte fest, dass Fischer nicht so häufig an Gelenk- und Rheumaerkrankungen litten. „Die Wirksamkeit der Thalasso-Angebote ist seit Jahrhunderten erprobt und wissenschaftlich erwiesen,“ erklärt Peter Wettstein, der Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Seebäder. Thalasso wird immer beliebter, doch wirklich wirksam ist ein Aufenthalt direkt am Meer. Für original Thalasso- Therapien hat der Europäische Heilbäderverband klare Kriterien vorgegeben. Dazu gehören:

  • Der Behandlungsort liegt direkt am Meer.
  • Es gibt ein therapeutisches Konzept und ärztliche Beratung.
  • Meerwasser steht zum Inhalieren und Baden zur Verfügung.
  • Es werden Anwendungen mit Meeresprodukten wie Algen und Schlick angeboten.
  • Ausgedehnte Freiluftaufenthalte am Meer sind möglich.
  • Entspannungsübungen, Bewegung und eine gesunde Ernährung werden gefördert.

Die wichtigste Zutat einer Thalasso-Kur ist das Meerwasser, das in Bädern und bei Meersalzpeelings seine Wirkung entfaltet. Damit es wirklich frisch ist, darf ein Thalasso- Zentrum nicht weiter als 300 Meter vom Meer entfernt liegen. Nur frisches Meerwasser enthält die wichtigen Mineralstoffe und Spurenelemente, die sich positiv auf den Organismus auswirken. Packungen mit Schlick, Algen und Kreide heilen und entspannen. Das gesunde Seeklima wirkt ganz nebenbei. Die reine, pollenarme Luft entlastet den Körper und ihr Meersalzgehalt stärkt das Immunsystem. Sie entfaltet ihre heilsame Wirkung einfach unter freiem Himmel.

Arbeitsgemeinschaft „Die deutschen Seebäder“ www.thalasso-guide.de

Informationen

www.baederland-niedersachsen.de

www.heilbaederverband-sh.de

Urlaubstipps

,

Knabberfische für die Heilung

Knabberfische lindern Hautkrankheiten

Für Menschen mit Hauterkrankungen sind die Heilmittel des Meeres ideal. Nun helfen auch kleine Knabberfische bei der Therapie. Kaum stecken die Füße im Wasser, stürzt sich ein Schwarm Fische darauf. Innerhalb von wenigen Sekunden sind vor lauter Fischen die Zehen nicht mehr zu sehen und ich zappele genauso herum wie die Fischchen, so unerträglich kitzlig […]

Original-Thalasso gibt es nur am Meer

Thalasso stehrt die Abwehrkräfte
, ,

Die Holsteinische Käsestraße

Holsteinische Käsestraße

Foto: Alexandra Bucurescu/pixelio.de Käse an der Nordseeküste: da denkt man gleich an Holland und an riesige Wagenräder Goudakäse. Dass Schleswig-Holstein eine alte Käsetradition hat, ist weniger bekannt. Mitgebracht haben die Technik der Käseherstellung die Holländer, die wegen ihres Glaubens ihre Heimat verlassen mussten und sich unter anderem in Schleswig-Holstein niedergelassen haben. Deshalb wurde der Berufsstand […]